Joomla

L. E. Fant

Heute Abend würde er wohl einen Roten trinken. Er sollte
ihn schläfrig und müde machen. Die erste Nacht in der
Pfalz sollte jedenfalls eine ruhige Nacht werden. Er sehnte
sich danach. Aber noch war es nicht soweit. Ein kurzer
Spaziergang wäre doch die richtige Vorbereitung.
Kurz blickte er sich um, alles war aufgeräumt, er machte
die Türe auf und ging die Treppe wieder hinunter in den
Innenhof. Das Weingut hatte den Charme einer halbreifen
Rebe, man spürte die ordnende Hand der Besitzer und die
Kraft der Natur. Müller ging rasch über den Hof, machte
das Tor des Weinguts auf, schaute auf das Dorf und die
Ebene, die vor ihm lagen.

So könnte eine Geschichte anfangen. Eine Geschichte in
einem Weinberg vor der Ernte. Die reifen Trauben freuen
sich auf das neue Fass. Weinernte in der Pfalz.
Genießen Sie die unterschiedlichen Eindrücke. Gehen
Sie spontan durch die Weinberge und machen Sie einen
süßen Schlaf. Träumen Sie von Rot und Weiß.